UP-100 Ni 3 (S2Ni3)
UP-Drahtelektroden für kaltzähe Stähle

Klassifizierung DIN EN ISO

14171-A S2Ni3

Werkstoff-Nr.

-

Klassifizierung AWS

A5.23 ENi3

Zulassungen

TÜV 03275, CE

Eigenschaften, Anwendung

UP-Schweißdraht für Feinkornbaustähle, an die Tieftemperaturanforderungen bis zu -80°C gestellt werden. Anwendung finden diese Stähle im Stahlbau, in der Öl- und Gasindustrie sowie im Offshore-Bereich.

Grundwerkstoffe

Für nickellegierte kaltzähe Stähle.
12Ni14
ASTM: A203 grades D/E/F, A333/A334 grades 3/7, A350 grade LF3/LF5, A352 grade LC3

Richtanalyse in %

C: 0,09
Si: 0,17
Mn: 1,05
Ni: 3,20

Typische Wärmebehandlung

Vorwärmen und Wärmebehandlung prinzipiell nicht notwendig, kann jedoch aufgrund der anzuwendenden Regelwerke abhängig von Blechdicke und Grundwerkstoff erforderlich sein.