ED-FK 1
MSG-Drahtelektroden für hochfeste Feinkornbaustähle

Klassifizierung DIN EN ISO

16834-A G 69 4 M21 Mn3Ni1CrMo

Werkstoff-Nr.

-

Klassifizierung AWS

A5.28 ER100S-G, A5.28 ER110S-G

Zulassungen

TÜV 03691, CE, DB 42.045.04

Eigenschaften, Anwendung

MSG-Drahtelektrode zum Schweißen von hochfesten, Feinkornbaustählen. Typische Anwendungen finden sich im Stahl- und Maschinenbau, Mobilkrane, Betonpumpen, Pipelines, Bergbau und Behälterbau.

Grundwerkstoffe

Geeignet für hochfeste Feinkornbaustähle mit einer Streckgrenze bis 690 MPa (100ksi).
S500Q-S690Q, S500QL-S690QL, P500Q-P690Q, P500QL1-P690QL1
Alform plate 700 M, NAXTRA 700, Strenx 700, Dillimax 690
ASTM: A514. HY80, HY100, Q1(N)

Richtanalyse in %

C: 0,09
Si: 0,52
Mn: 1,57
Cr: 0,30
Ni: 1,40
Mo: 0,25
V: 0,09

Streckgrenze in MPa

≥ 690

Zugfestigkeit in MPa

≥ 790

Dehnung in %

4d/5d: ≥ 16

Kerbschlagarbeit (ISO-V) in J

RT ≥ 80
-40°C ≥ 47

Typische Wärmebehandlung

Schweißparameter, einschließlich Vorwärm- und Zwischenlagentemperatur sowie Wärmebehandlung abhängig vom zu schweißenden Grundwerkstoff und anzuwendenden Regelwerken.

Alternativprodukte

WSG: WSG FK1